Über uns

 

Meine Beaglemeute und ich leben im ruhigen Rottenburg a. d. Laaber
im Landkreis Landshut zwischen Regensburg und München.

Meine Liebe zum Beagle entdeckte ich bereits 1990 – da zog ein Rüde Namens Batzi mit knapp 8 Wochen in mein Haus und Herz ein. Mich verblüfften diese unglaubliche Intelligenz und doch gleichzeitig diese Sturheit, die so ein Beagle an den Tag legen kann. Aber auch diese Gutmütigkeit und wahnsinnig große Toleranz faszinierte mich immer wieder aufs Neue.
Über 17 Jahre begleitete mich dieser sagenhafte Hund, ging mit mir durch dick und dünn.
Am 16.12.2007 erlöste ich ihn schweren Herzens von seiner Altersschwäche, für mich bedeutete echte Liebe zum Hund ihn nicht leiden zu lassen, das hatte er nicht verdient. Am Vorabend nahm er bereits von seiner Lieblingshündin Sarda Abschied, da anscheinend Beide wussten, dass seine Zeit gekommen ist. Die Nacht verbrachte er in meinem Bett. Am nächsten Morgen kam meine liebe Tierärztin ins Haus und auch hier war er der Stärkere, tröstete mich, verabschiedete sich von jedem und holte sich bei allen sogar noch sein letztes Leckerli ab, obwohl er starke Schmerzen hatte. Dann durfte er sanft einschlafen. Er war bis zum letzten Tag wunderschön. Zu der großen Trauer kam aber auch der Gedanke, das Richtige getan zu haben.

Batzi Sarda

Für mich war klar, nie mehr einen solchen Hund zu bekommen und somit auch keinen mehr haben zu wollen.
Nach 3 Wochen weiteren täglichen Spaziergängen mit der Besitzerin von Sarda, war mir klar ich halte das nicht aus und sah mir auf Empfehlung meiner Tierärztin die Seite des BCD an. Beim Anklicken der verschiedenen Züchter stellte ich fest, dass anscheinend alle Beagles so sind wie meiner war.

Im Januar lernte ich auf der CACIB Nürnberg Uschi Steinbeisser kennen, von der ich dann am 08.03.2008 nach langem Zittern – ob oder ob nicht – meine zuckersüße Piper Jumpimg Jumble abholen konnte. Es dauerte nicht lange (ca. 1 Sekunde) bis sie mein Herz regelrecht gestohlen hatte.

Piper mit 7 Wochen

Es folgte sehr konsequentes  Erziehungstraining mit vielen Leckerlis und Verwunderung wie schnell diese Hündin lernt.
Meine Tierärztin und viele Menschen in meiner Umgebung meinten diesen Hund sollte man ausstellen, also machten ich mich das erste Mal ohne jegliche Vorahnung auf nach Stuttgart und stellten sie dort aus. Unser erster Richter war Dr. Peper der Piper sehr toll fand, aber meine Ausstellungskünste waren sehr bescheiden. Mittlerweile hat uns das Ausstellungsfieber gepackt und durch professionelles Ringtraining haben wir schon vorzügliche Ergebnisse erzielt.

Nach und nach reifte in mir der Gedanke, selbst einmal Beaglebabys zu haben.
Piper ist seit Juni 2009 zuchttauglich, ich habe meine Züchterprüfung abgelegt, den internationalen Zwingerschutz
„vom Rottenburger Laabertal“ erteilt bekommen und noch einige Veränderungen im Haus und Garten vorgenommen.
Piper schenkte uns mit dem A, B, D und E-Wurf wundervolle Beaglebabys.

Dank den erfahrenen Züchtern Uschi Steinbeisser und Karin Rebler konnte ich mir wichtige Kenntnisse aneignen und durfte sogar bei einer Geburt dabei sein.

Aus meinem A-Wurf im November 2010 blieb dann die kleine, freche Alisha bei mir - auch sie ist inzwischen zuchttauglich und hat unseren C-Wurf und F-Wurf
auf die Welt gebracht. Ihr Sohn Freddie ist inzwischen mehrfacher Champion und schon Vater von 19 Kindern. Er lebt bei Michaela Smulders in Niederkrüchten.

Im Janunar 2014 habe ich mich entschieden auch die kleine Emely, mein großer Wunsch, eine Hündin in der Farbe harepied, zu behalten.
Ich freue mich sehr über diese Entscheidung, denn Emely hat mir mit ihren ersten Kindern bewiesen, was für eine tolle Mama sie ist!
Hier ging Gitte zu meiner Züchterkollegin Ilona Kok. Ich hoffe, auch sie wird eine so tolle Zuchthündin!

2014 habe ich auch meine Prüfung zum Zuchtwart abgelegt und freue mich immer wieder auf diese interessante und lehrreiche Tätigkeit.

ich wünsche mir von meinen Züchterkollegen weiterhin tatkräftige Unterstützung, ein gutes Miteinander und uns allen gesunde, wesensfeste, intelligente und schöne Beagles.